Manuel Charr: Ich schicke Klitschko in Rente

Markige Worte des Kölners Manuel Charr (27) vor seinem WM-Kampf: „Ich möchte die Karriere von Vitali Klitschko beenden und meinen eigenen großen Durchbruch schaffen.“Noch drei Wochen, dann steigt der große WM-Fight von Schwergewichts-Boxer Manuel Charr gegen Vitali Klitschko (41) in Moskau.

 
WM-Kampf im September: Klitschko vs. Charr in Moskau

Noch ist er im Wahlkampf-Stress: Vitali Klitschko (40), der große Vorsitzende der ukrainischen Partie UDAR. Gestern schaute er sich das EM-Finale in Kiew an. Ab der übernächsten Woche verwandelt sich der Politiker aber wieder in den Faustkämpfer. Denn am 8. September steigt „Dr. Eisenfaust“ in Moskau in den Ring: „Mein 17. WM-Kampf. Das wird ein Mega-Event!“

 
Kennt keine Angst: Charr fordert Klitschko

TRIESEN - Anfangs September wird für den deutsch-syrischen Boxer Manuel Charr ein Kindheitstraum wahr. Der 27-Jährige fordert Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko heraus.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 Weiter > Ende >>
Seite 16 von 18