Charr boxt am 25. November um die WBA Weltmeisterschaft

Nach dem Rücktritt von Wladimir Klitschko hat die Suche nach einem neuen Schwergewichts-Helden begonnen. Der Brite Anthony Joshua, der Klitschko im April spektakulär besiegte, ist einer der Anwärter. Am 25. November 2017 kommt es in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen zu einem weiteren interessanten Kampf um die mögliche Klitschko-Nachfolge. „Diamond Boy“ Manuel Charr trifft auf den 2,02 Meter großen „Russen-Riesen“ Alexander Ustinov. Gesucht wird der neue Schwergewichts-Weltmeister nach Version der WBA.

 
Easy Motion Skin im BOXSPORT Magazin

Kann Strom stark machen? Man könnte es zumindest glauben, wenn Boxprofis wie Manuel Charr im Training gezielt auf sogenannte Elektro-Myostimulation - kurz EMS - setzen. BOXSPORT erklärt, was wirklich dran ist an diesem Fitnesstrend und ob mögliche Gefahren bestehen.

 
Charr ist neuer WBA International Champ

Manuel Charr konnte am Samstag Abend seinen WBA Titelkampf in Göppingen eindeutig nach Punkten gewinnen. Sefer Seferi erwies sich als zäher Gegner, er ging über die volle Distanz trotz Niederschlages in der 10. Runde. Für Charr ist das der 30. Sieg im 34. Profikampf und ein wichtiger Schritt nach vorne.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 12