Nominierung - Kölns Sportler des Jahres 2017

Ab dem 30.01.2018 bis zum 27.02.2018 kann jeder Sportfan online für seinen Favoriten abstimmen. Die Siegerehrung findet am 17.03.2018 in der Flora im Rahmen der Kölschen Sportnacht statt. Wer hat diese Ehrung mehr verdient als Manuel Charr! Mit eisernem Willen, Disziplin und Mut hat er etwas möglich gemacht, was schier unmöglich ist.


Er ging mit zwei neuen künstlichen Hüften in den Ring und wurde in einem harten Duell gegen Alexander Ustinov Schwergewichtsweltmeister der WBA. Nicht etwa, dass die Operation erst 7 Monate zuvor stattfand, es war eine Weltsensation im Leistungssport. Noch vor dem Kampf konnte sich kaum jemand vorstellen, dass Manuel Charr siegen könne. Stattdessen stand er 12! Runden im Ring bei bester Kondition und war seinem wesentlich größeren Gegner deutlich überlegen. Wo hat es jemals einen Menschen gegeben, der unter diesen Umständen weiterhin aktiv Sport betrieben hat? Deshalb verdient Manuel diese Siegerehrung ganz besonders. Er hat den Menschen bewiesen, dass es keine Grenzen gibt und ist Vorbild für viele, die schon längst aufgegeben haben.

Ihr könnt Manuel durch eure Abstimmung erheblich unterstützen und dafür sorgen, dass er den Ehrenpreis gewinnt. Hier geht’s zur Abstimmung:

www.koelschesportnacht.de/voting


Team Charr
30.01.2018